Marketing Communications

Annehmen

Auf Märkten wird viel geredet, gehört – gewusst, geglaubt – ‚gelinkt‘, geliked. Oder umgekehrt. Egal! Jedenfalls gilt: Wer keinen glaubwürdigen Beitrag liefert, lässt Chancen liegen. Deshalb: Wählen Sie einen fundierten Kommunikationsansatz. Bestimmen Sie Ihre Zielgruppen, Botschaften und Meinungsmärkte mit Kalkül und Hingabe. Und setzen Sie auf eine Agentur, mit der Sie Ihre Rolle und Position auch nachhaltig einnehmen können.

 

Dranbleiben

PR nach Bedarf bleibt Strohfeuer, Verzicht auf Kommunikation bleibt nicht unbemerkt. Solche Signale in den Markt sind keine verständlichen Botschaften, bloße Informationen keine verstandenen Zusammenhänge, „mehr mit Social Media“ keine zielgerichteten Maßnahmen. Ankommen und überzeugen werden wir nur, wenn wir es kontinuierlich und richtig machen: integer, inspiriert, intelligent und intensiv – quasi ‚in4real‘.

 

Nachhalten

Ihr Unternehmen ist ein Exportmeister, ein Branchenprimus, ein Nischenspezialist, ein Marktführer/-folger/-aufmischer? Sehr gut: Denn für alle haben wir schon gearbeitet. Auch weil uns neue Aufgaben liegen. Warum? Man muss etwas mehr nachdenken – das tun wir. Und der Kunde ist besonders aufmerksam – das mögen wir! Immer wieder entsteht daraus anhaltender Erfolg im Team – unsere stärkste Empfehlung.

 

Team Player

Michael Otto (* 1965)

lernte Werkzeugmacher. Der Ausbildung, Berufs- und Studienjahren zum Diplom-Kaufmann folgte der Einstieg in die klassische Unternehmensberatung. Nach kaufmännischer Bereichsleitung in der Industrie begann er 1997 bei Carapetyan & Krämer (geschäftsführender Gesellschafter seit 2002).

Ingolf Doler (* 1966)

ist Journalist „von der Pike auf“. Dem Studium der Publizistik, Geschichte und Politologie sowie Berufsjahren als Redakteur folgte mit der Verantwortung als Pressesprecher der Einstieg in die Industrie. Seit 2000 ist er bei Carapetyan & Krämer (geschäftsführender Gesellschafter seit 2002).

Betrieb in den Projekten

Bei Carapetyan & Krämer wirken erfahrene und zielorientierte ‚Botschafter‘ – zusammen für und zusammen mit dem Kunden. Die Inhaber der zweiten Generation kommen aus den eigenen Reihen und arbeiten mitten im Projektbetrieb.

Konstanz im Teamwork

Das eingespielte Team aus Gesellschaftern und überwiegend langjährigen Mitarbeitern steht für eine außergewöhnlich stabile, kontinuierliche Agenturentwicklung. Sämtliche Kerndisziplinen sind inhouse besetzt. International vor Ort agierende Team Members sind viele Jahre für C&K tätige Partner.

Wissen um den Erfolg

Alle im aktuellen C&K-Team bringen Erfahrungen aus vormaligen Berufen außerhalb der Agenturbranche ein – aus der Industrie, aus Journalismus und Verlagswesen, aus gestaltender und beratender Tätigkeit. Entsprechend vielschichtig und fundiert sind Ausbildung und Expertise.

Wer wir sind

Carapetyan & Krämer ist eine etablierte, inhabergeführte Agentur für Marketing Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit mit einem starken Fokus auf Technologiethemen. Unsere – meist sehr langjährigen – Kunden sind in ihrem jeweiligen Bereich oftmals markt- bzw. technologieführend. Wir beraten und unterstützen sie umfassend in Richtung B2B und B2C sowie auf Unternehmensebene. Bei den Medien genießen wir hohes Ansehen aufgrund unserer journalistischen Herangehensweise

Wie Sie gut zu uns passen

Sie haben keine Scheu vor Technologiethemen wie etwa Etikettiermaschinen, Antriebstechnik, Wälzlager, Bohrhämmer, Werkzeug- und Maschinenkunde oder industrielle Drucksysteme. Sie haben Lust dazu, komplizierten Dingen auf den Grund zu gehen. Und aus technischen Fakten Storys zu entwickeln, die Journalisten , Gatekeeper und Influencer neugierig machen. Oder selbst Anwenderreportagen zu recherchieren und Themen zu setzen. Erfahrungen im Corporate Publishing sind ebenfalls nützlich. Sie sind ein Teamplayer, der selbstständig arbeiten kann und nach Eigenverantwortung strebt und sie haben den unbedingten Willen zu Qualität, Service und Kundenzufriedenheit – auch unter Zeitdruck.

 

Was Sie außerdem mitbringen sollten

Sie sollten Ihre Fähigkeit, präzise, klar und ansprechend zu texten, bereits unter Beweis gestellt haben, z. B. als Redakteur, freier Mitarbeiter oder Volontär bei Zeitung, Zeitschrift, Pressestelle oder Agentur. Sie besitzen sehr gute Englischkenntnisse; weitere Fremdsprachen sind willkommen.

 

Ursprung

Anfang der 1980er Jahre arbeiteten Peter Carapetyan bei und Jochen Krämer für Burson-Marsteller, einen der internationalen PR-Giganten. Sie wollten, wie stets Einige in den großen Häusern, rasch ihre eigene Agentur gründen. Damit strebten sie Beweglichkeit statt Größe an. Denn noch gab es auch im starken zentraleuropäischen Markt Nachholbedarf ‚below the line‘. Dabei frei und ideenreich angreifen zu können, darin lag ein besonderer Reiz.

Erste …

1982 starteten sie mit zwei ersten Großkunden (von denen wir übrigens einen bis heute ohne Unterbrechung betreuen). Deren Internationalität brachte neben Auftragsvolumen auch einen stetigen Wissenstransfer über Landes-, Markt-, Sprach-, und Kulturgrenzen hinweg – Inspiration über die gesamte Zeit ihrer C&K-Zugehörigkeit. Peter Carapetyan zog es 1997 zurück in die USA. Jochen Krämer lebt heute in Frankreich.

… und neue Generation

Er übergab 2002 in Form eines Management-Buy-outs u. a. an die langjährigen Mitarbeiter Michael Otto und Ingolf Doler. Da stellten ‚Neue‘ Medien bereits seit geraumer Zeit einiges Bisherige in Frage. Anfänglich auch, weil sie schlicht neu waren; zunehmend aber mit klarer Berechtigung infolge des einsetzenden, nun auch echten Mehrwerts. Heute gilt es, den Medien-Mix entspannt zu betrachten und etablierte wie aufmischende Player streng nach ihrer jeweiligen Wirkmöglichkeit zu beurteilen. So oder so; es lohnt dabei immer, konsequent auf Inhalte zu setzen. Und das tun Sie mit C&K.

Referenzen

ACL Atlantic Container Line · Allibert · Atlantic Zeiser · Atral-Secal · B.B.W. Bayrische Bohrerwerke · Bizerba · Black & Decker · BLG Bizerba Leasing · Chicago Pneumatics · Clark · Coram · CS Metallbau · Daitem · d-c-fix · DeWalt · Diagral · Eaton · Elu · Emery Worldwide · Flying Tigers  · HERMA · Herzog+Heymann · Hohner · Hornschuch · Indeed · MBO · Merz · Newell Rubbermaid · Philipp Holzmann · Piranha · Riethmüller · Schüngel · Sealskin · skai · Stanley · Tiger · Timken · Uniplan · Velcro · Westinghouse  Controlmatic

ANLAGENBAU, FERTIGUNGS- UND POS-TECHNIK

HERMA (Etikettierer)
Bizerba (Wägetechnik, Food-Service-Maschinen)
BLG Bizerba Leasing (Finanzdienstleistungen)
Westinghouse Controlmatic (Anlagenbau, Mess- und Regeltechnik)

INDUSTRIAL

Atlantic Zeiser (Personalisierungs-/Serialisierungstechnologie, Track&Trace)
Herzog+Heymann (Falzmaschinen)
MBO (Falzmaschinen)
Merz (Pharma)

ZULIEFERINDUSTRIE

HERMA (Haftmaterial, Etiketten)
Timken (Wälzlager, Komponenten, Stahl)
Eaton (Fahrzeug-Komponenten)
skai (Premium-Synthetics, High performance-Kunstleder)
CS Metallbau (Stahlbehälter und -komponenten)

PROFI- UND INDUSTRIEWERKZEUGE

DeWalt (Profi-Elektrowerkzeuge)
Stanley (Profiwerkzeuge)
B.B.W. Bayrische Bohrerwerke (Werkzeug-Zubehör)
Elu (Profi-Elektrowerkzeuge)
Chicago Pneumatics (Druckluftwerkzeuge)
Piranha (Werkzeug-Zubehör)

BAU

Hornschuch (Fensterprofil-/Fassadenfolien)
Philipp Holzmann (Bau)
Schüngel (Fensterbau)

BAUEN / WOHNEN

Allibert (Badausstattungen)
Coram (Badausstattungen)
Atral-Secal (Alarmanlagen)
Daitem (Alarmanlagen)
Diagral (Alarmanlagen)

SELBERMACHEN / HAUSHALT

Black & Decker (Power Tools, Haushalts- und Gartengeräte)
Newell Rubbermaid (Haushaltswaren)
d-c-fix (Designfolien)
Velcro (Klett-Technologie)
Sealskin (Bad-Accessoires)
Tiger (Haushaltswaren)

SPECIAL INTEREST

Hohner (Musikinstrumente)
Riethmüller (Party-Accessoires)

MARKENKOMMUNIKATION

Indeed (Markeninszenierung)
Uniplan (Messebau)

LOGISTIK

ACL Atlantic Container Line (Frachtschifffahrt)
Clark (Flurförderfahrzeuge)
Emery Worldwide (Luftfracht)
Flying Tigers (Luftfracht)

Kontakt

Carapetyan & Krämer International Marketing Communications Otto, Doler GbR

An der Theisenmühle 1 | 63303 Dreieich | Telefon: 0 61 03 – 60 92 0 | Fax: 0 61 03 – 60 92 60 | E-Mail: ckmail@carapetyan.com

Kontaktformular

Bitte addieren Sie 7 und 7.